Herbst-Quilt-Along { Teil 5 – Fertige Blöcke I }

Ich habe ja bereits gestanden, dass ich den Quilt gerade etwas schleifen lasse, um mich gerade intensiver meiner spontanen Herbstjacke zu widmen. Da diese demnächst fertig sein müsste kann ich auch die Nähmaschine bald umfädeln und weiter Blöcke zusammen setzen.


Die allermeisten der kleineren Blöcke sind schon zugeordnet und zusammen gesteckt und warten nur noch darauf, dass die Naht geschlossen wird. Das geht ja relativ fix und je größer die Blöcke werden desto weniger Einzelteile hat man zur Verfügung, die gepuzzelt werden müssen – ich stelle mir vor, dass das Quilttop zum Ende hin ziemlich schnell wächst, da die Zwischenschritte kürzer werden.


Die Ablenkung durch die Herbstjacke war ein gutes Zwischenspiel, ich habe wieder richtig Lust auf den Quilt und freue mich darauf, das eine Projekt abschließen und das andere wieder aufnehmen zu können.
Da ich das Umfädeln zwischen Projekten vermeide soweit es geht muss ich mich noch ein, zwei Tage gedulden und kann mich dann wieder dem Quilt widmen.

Wie weit die anderen sind sehen wir bei Marja Katz.

3 Kommentare zu “Herbst-Quilt-Along { Teil 5 – Fertige Blöcke I }

  1. Die Stickereien sind wirklich schön und machen deinen Quilt zu etwas ganz Besonderem. Du scheinst ja auch schon sehr weit gekommen zu sein, kannst die also ein Zwischenprojekt gut leisten…
    LG Nina

  2. Sehr vielversprechend :) So viele bunte Farben, so tolle Stickereien und Applikationen, eine tolle Stoffauswahl. Ich finde bei Deinem Quilt genial, dass ich einige Stoffe wiedererkenne und noch weiß, wie ich im Stoffladen/auf dem Stoffmarkt um sie herum geschlichen bin :D
    Wenn Dein Top auch schon fertig ist, hast Du ja auch schon etwas Vorsprung :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.